Tapete

Die Tapete allgemein

Tapeten sind in unzähligen Ausführungen erhältlich.

Im Handel sind vollfarbige und gemusterte Tapeten erhältlich.

Tapeten sind Wandbekleidungen, die in der Regel aus Zellulose bestehen.

Tapeten können auch aus Glasgewebe, Kunststoff, Leder oder Leinwand bestehen.

Tapeten werden mit Kleister an die Wand geklebt.

Tapeten können problemlos selbst tapeziert werden.

Bei teuren oder schwierig zu verarbeitenden Tapeten, sollte ein Fachmann eingestellt werden.

Die Tapete

Bei der Auswahl Ihrer Tapete müssen Sie darauf achten, dass Sie ausreichend viele Rollen kaufen.

Mustertapeten werden manchmal im Versatz geklebt.

Das bedeutet, damit das Muster durchgehend ist, muss die Tapete manchmal zueinander verschoben werden.

Es empfiehlt sich immer, einige Rollen Ihrer Tapete zu lagern.

Im Nachhinein kann es schwierig sein, die exakt gleiche Tapete nachzukaufen.

Die benötigte Rollenmenge ergibt sich aus:

Fläche, die tapeziert werden soll x 1,2 (Verschnitt).

Das Ergebnis wird geteilt durch Tapetenbreite und Rollenlänge.

Als Ergebnis erhalten Sie dann, wie viele Tapetenrollen Sie brauchen.

Mittlerweile gibt es auch Onlineangebote, bei denen Sie Ihre Tapete selbst gestalten können.
Je nach Ihrer Kreativität.

Raufasertapete

Raufaser ist eine Tapetenform mit einer strukturierten Oberfläche.

Raufasertapeten sind in Deutschland sehr beliebt.

Raufasertapeten sind überstreichbar.

In die Schichten der Raufaser sind Holzfasern eingearbeitet.

Raufaser ist robust und leicht zu verarbeiten.

Mustertapete

Mustertapeten bestehen in der Regel aus Zellulose und werden mit einem Muster bedruckt.

Mustertapeten müssen sehr sorgfältig angebracht werden, damit kein Versatz im Muster entsteht.

Glasgewebetapete

Glasgewebetapeten sind sehr strapazierfähig.

Glasgewebetapeten sind überstreichbar.

In Glasgewebetapeten sind Glasfasern enthalten.

Glasgewebetapeten werden nicht mit Kleister, sondern mit einem Spezialkleber aufgeklebt.

Vliestapete

Vliestapeten bestehen aus einer Kombination aus Textilfasern und Zellstoff.

Vliestapeten sind sehr strapazierfähig.

Vliestapeten sind einfach zu verarbeiten.

Vliestapeten sind schwer entflammbar.

Mit Vliestapeten können kleine Risse im Untergrund gut überbrückt werden.

Textiltapete

Textiltapeten sind Bahnen, die mit Stoffgewebe oder Fasern beklebt sind.

Seidentapete

Seidentapeten sind Bahnen, die mit Seidenstoff oder Seidenfäden beklebt sind.

Seidentapeten sind schwierig zu tapezieren.

Kleister darf auf keinen Fall auf die Oberfläche gelangen.

Für Seidentapeten muss der Untergrund sehr sorgfältig vorbehandelt werden.

weiterlesen Rauhfaser

******************************************

                  NEWS


******************************************