Malerarbeiten Decke

Malerarbeiten Decke allgemein

Ein Fachmann kann Ihre Decken schnell und ordentlich streichen.

Die Decken sollten immer vor den Wänden gestrichen werden.

Malerarbeiten an Decken können aber auch gut in Eigenleistung durchgeführt werden.

Die meistverwendete Deckenfarbe ist weiß.

In der Farbauswahl für Ihre Decken sind Ihnen aber keine Grenzen gesetzt.

Malerarbeiten Decke

Der Bodenbelag und angrenzende Bauteile müssen vor Farbspritzern geschützt werden.

Mit Maler-Krepp werden die zu schützenden Flächen abgeklebt.

Wenn nur einige Flächen bemalt werden sollen, werden diese sorgfältig abgeklebt.

Der Boden wird mit Folie oder Malervlies abgedeckt.

Vor dem Malen wird die Decke überprüft.

Die Deckenflächen sollen sauber und frei von Rissen sein.

Die Deckenfläche wird grundiert oder mit Vorstreichfarbe gestrichen.

Durch die Vorbehandlung muss die Farbe nicht mehrmals aufgetragen werden und die Haftkraft zum Untergrund wird vergrößert.

Für die Malerarbeiten werden unterschiedliche Walzen, Pinsel, Rollen und Verlängerungsstangen benötigt.

Streichen Sie zuerst die Ecken mit einem kleinen Pinsel aus.

Mit einer Verlängerungsstange können Sie bequem die Deckenfläche streichen.

Streichen Sie immer nur eine kleine Fläche auf einmal.

Streichen Sie immer mehrmals von rechts nach links und von oben nach unten.

Lesen Sie mehr über die verschiedenen Farben im Kapitel „Malerarbeiten“.

weiterlesen Spanndecken

******************************************

                  NEWS


******************************************