Schnurgerüst erstellen

Schnurgerüst - Schnurbock - Vermessungsbüro - Feinabsteckung - erstellen - aufbauen - abstecken

Ein Schnurgerüst selbst erstellen oder durch ein Vermessungsbüro?

Wenn in Ihrer Baugenehmigung steht, dass ein Prüfsachverständiger für Vermessung im Bauwesen das Gebäude einmessen muss, dann kann das für Sie ein Vermessungsbüro übernehmen.

Sollte es nicht so in der Baugenehmigung stehen, so können wir Ihnen nur empfehlen, dies von einem Vermessungsbüro machen zu lassen.

Schnurgerüst

Das Schnurgerüst, auch Schnurbock genannt, sichert die Lage der Außenkanten bzw. Hauptachsen des Gebäudes während des gesamten Rohbaus.

Eine durchaus nicht unwichtige Aufgabe ist das Erstellen des Schnurgerüstes.

Im Grunde genommen ist dies eine ziemlich einfache Konstruktion, auf der der Vermesser im Anschluss die Feinabsteckung vornimmt.

Schnurgerüst Montagepersonal

Bei dem Erstellen des Schnurgerüstes mit der Schlauchwaage braucht man einen Helfer.

Materialbedarf um das Schnurgerüst aufzubauen
Zum Erstellen eines Schnurgerüstes werden folgende Materialien benötigt:

  • 12 Kanthölzer, angespitzt mindestens 8 cm x 8 cm x Höhe 100 cm
  • oder Rundhölzer, angespitzt mindestens 8 cm x Höhe 100 cm
  • 8 Baubretter, Dicke 20 mm mit einer Länge von 0,50 Meter bis 3,00 Meter
  • Stahl-Bandmaß 20 Meter
  • Wasserwaage, Länge 2 Meter
  • Schlauwaage, Länge mindestens 20 Meter oder Nivelliergerät
  • Schrauben, diverse
  • Signierspray, rot
  • Vorschlaghammer 5 Kilo

Vorbereiten der Montage Schnurgerüst

Die Schlauchwaage sollte am Vorabend mit Wasser gefüllt werden.

Beim Befüllen mit Wasser ist darauf zu achten, dass die in der Schlauchwaage vorhandene Luft entweichen kann.

Das Erstellen eines Schnurgerüstes können Sie im nachfolgenden LINK ansehen.

Weitere Informationen:

Schnurgerüst erstellen

Quelle: www.buck-vermessung.de

©Deutscher Bauzeiger 41.1.1 Bauen - Baubeginn - Schnurgerüst erstellen

weiterlesen Erster Spatenstich

******************************************

                  NEWS


******************************************