Wärmepumpe Luft minus 20 Grad

Wärmepumpe - Luft - Wasser - minus 20 Grad - Heizung - Bivalent - Monoenergetisch

Wärmepumpe Luft minus 20 Grad

Die neue Luft/Wasser-Wärmepumpe minus 20 Grad ist für den monoenergetischen Betrieb für Neubauten mit guter Wärmedämmung konzipiert.

Die bivalente Variante Luft/Wasser-Wärmepumpe minus 20 Grad ist für die Kombination mit einem vorhandenen Gas- oder Öl-Heizkessel bereits werkseitig hydraulisch vorbereitet.

Die Einbindung einer thermischen Solaranlage zur Trinkwassererwärmung ist bei beiden Varianten Luft/Wasser-Wärmepumpe minus 20 Grad möglich.

Die neuen Luft/Wasser-Wärmepumpen minus 20 Grad sind zum Heizen auch im Winter bei minus 20 Grad. Im Sommer können sie auch zum Kühlen eingesetzt werden.

©Deutscher Bauzeiger 96.1.1 Haustechnik - Heizung - Wärmepumpe Luft minus 20 Grad

******************************************

                  NEWS


******************************************