Heizölversorgungsleitungen

Die Heizölversorgungsleitungen

Haustechnik - Heizung - Ölheizung - Heizölversorgung

Rohrleitungen zur Versorgung von Ölfeuerungsanlagen

Für Rohrleitungen von Ölfeuerungsanlagen sind die wasserrechtlichen Vorschriften zu beachten.

Für Rohrleitungen von Ölfeuerungsanlagen sind die TRbF 231 Teil 1 zu beachten.
(Technische Regeln für brennbare Flüssigkeiten)

Der Geltungsbereich der TRbF 231 Teil 1 umfasst die folgenden Komponenten:

  • Vorlaufleitung
  • Rücklaufleitungen
  • Entnahmeleitung
  • Leitungen zwischen den Heizölbehältern
  • Schnellschlusseinrichtung vor dem Ölbrenner

Rohrleitungen von Ölfeuerungsanlagen sind feste oder flexible Rohrleitungen.

Zu den Rohrleitungen von Ölfeuerungsanlagen gehören:

  • Rohre
  • Formstücke
  • Armaturen

Die Bauelemente wie Leitungen, Zubehör und Dichtungen für die Heizöl-Versorgung müssen so beschaffen und angebaut sein, dass sie den im Dauerbetrieb auftretenden mechanischen, chemischen und thermischen Beanspruchungen dauerhaft standhalten.

Die Bauelemente für die Heizöl-Versorgung müssen nach DIN 4736 Teil1 und Teil 2 ausgeführt und entsprechend gekennzeichnet sein.

©Deutscher Bauzeiger 26.2.6 Haustechnik - Heizung - Heizölversorgungleitungen

weiterlesen Heizöl

******************************************

                  NEWS


******************************************