Kachelofen raumluftunabhängig

Kachelofen - raumluftunabhängig - Zuluft - Außenluft - Anschluss

Der raumluftunabhängige Kachelofen

Der Kachelofen wird nur von wenigen Herstellern ohne Außenluftversorgung, also raumluftunabhängig angeboten.

Der Großteil der Kachelöfen hat einen Außenluftanschluss für die Verbrennungskammer.

Kaufen Sie einen Kachelofen, der die Zuluft über eine Außenluftversorgung bezieht, anstatt sie sich aus dem Wohnraum zu nehmen.

Denn die Zuluft für den Kachelofen muss über den Wohnraum wieder nachströmen und damit entsteht kalte Zugluft.

Dem Kachelofen mit raumluftunabhängiger Betriebsweise (RLU) wird die für die Verbrennung benötigte Luft direkt aus dem Freien über einen Kanal zugeführt und nicht dem Wohnraum entnommen.

Achten Sie bei einem raumluftunabhängigen Kachelofen darauf:

Das separate Zuluftrohr muss in Wohnräumen von außen wärmegedämmt sein; sonst entsteht im Winter am Zuluftrohr Schwitzwasser.

Der raumluftunabhängige Kachelofen mit Außenluftversorgung Rohr in Rohr

Kaufen Sie einen geschlossenen Kachelofen, der die Zuluft über eine Außenluftversorgung bezieht, anstatt sie sich aus dem Wohnraum zu nehmen.

Denn die Zuluft für den Kachelofen muss über den Wohnraum wieder nachströmen, damit entsteht Zugluft.

Der Kachelofen mit den so genannten Luft-Abgas-Systemen sind Rohr in Rohr Konzepte.

Das Abgasrohr des Kachelofen hat den Aufbau, dass zwischen äußerem und innerem Abgasrohr die Verbrennungsluft von außen dem Kaminofen zugeführt wird.

©Deutscher Bauzeiger 77.2.5 Haustechnik - Heizung - Kachelofen - Kachelofen raumluftunabhängig

******************************************

                  NEWS


******************************************