Brandschutztür einbauen

Brandschutztür - Feuerschutztür - einbauen - planen - Heizungsraum - Heizungskellertür

Die Heizungskellertür als Brandschutztür einbauen

Der Einbau einer Heizungskellertür nach der Brandschutztür-Vorschrift ist im privaten Bereich nicht notwendig, außer bei einem Öltank ab 500 Liter im Heizungskeller.

Brandschutztüren sind auf besondere Brandsicherheit und Rauchdichtheit ausgelegt.

Sollte im Heizungskeller der Öltank oder eine Gasleitung Feuer fangen, kann die angebrachte Brandschutztür Leben retten.

Denn für eine gewisse Zeit wird diese Tür es verhindern können, dass das Feuer auf die anderen Räume übergreift.

Brände können überall ausbrechen, somit ist es ratsam, Brandschutztüren einzubauen.

Brandschutz in Gebäuden heißt Leben retten, wenn es brennt.

Natürlich hält auch eine Brandschutztür das Feuer nicht ewig fern, wie lange diese aber Widerstand leisten kann, hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Brandschutztüren gibt es in verschiedenen Ausführungen z.B als T30 Tür, die einem Feuer von 30 Minuten widersteht.

Alle Heizungsanlagen kleiner als 50 KW fallen nicht in den Bereich der Heizraumrichtlinien.

Müssen Sie als Bauauflage eine Brandschutztür in den Heizungskeller (siehe Heizöltank) einbauen, beachten Sie, dass eine Bauauflage zeitlich niemals endet.
Heute muss eine Brandschutztür nicht mehr unansehnlich sein.

Vielen Brandschutztüren sieht man ihre Funktion nicht an.

In einem Brandfall können sie sogar Leben retten; deswegen muss ein Heizungsraum mit einer Heizungskellertür bzw. Brandschutztür verschlossen sein.

Bei einer Brandschutztür muss gewährleistet sein, dass sie ordnungsgemäß schließt.
Dies geschieht durch eine in den Türscharnieren eingebaute Feder.

Brandschutztür nur kurz offen halten.

Brandschutztür bei Bedarf zum Transport, Putzen oder Lüften nur kurz offen halten.

Brandschutztür nicht mit einem Keil oder Türstopper dauerhaft öffnen.

Bei einem Brandfall wird die Gebäude-Versicherung feststellen können, ob die Brandschutztür offen oder geschlossen war.

Eine komfortable Lösung ist das Anbringen eines automatischen Türschließers mit Rauchmelder für den Brandfall.

Brandschutztüren sollen eine Brandausbreitung verhindern und die Rauchgase zurückhalten.

©Deutscher Bauzeiger 83.2.1 Haustechnik - Heizung - Brandschutztür - Brandschutztür einbauen

******************************************

                  NEWS


******************************************