Absturzschacht

Absturzschacht - Energieumwandlungsschacht - Abwasserleitung - Revisionsschacht - Hanglage

Absturzschacht Energieumwandlungsschacht

Beim Bauen am Hang muss die eigene Abwasserleitung aus dem Haus über einen Revisionsschacht, ausgebildet als Absturzschacht, zur öffentlichen Abwasserleitung geführt werden.

Bei Hanglagen betragen die Höhenunterschiede zwischen Haus und öffentlichen Abwasserleitungen nicht selten mehrere Meter.

Bei diesen Höhenunterschieden benötigen Sie eine detaillierte Planung, um den richtigen Absturzschacht einzubauen.

Bei extremen Höhenunterschieden benötigen Sie eine detaillierte Planung, um einen Energieumwandlungsschacht statt mehrerer Absturzschächte, einzubauen.

Arbeitsblatt DWA-A 110

Hydraulische Dimensionierung und Leistungsnachweis von Abwasserleitungen und Abwasserkanälen werden für die Bemessung genutzt.

Folgende Grundlagen sind zu beachten:

  • Eine festgelegte Maximalfließgeschwindigkeit darf nicht überschritten werden.
  • Der Übergang vom schießenden zum strömenden Fließvorgang ist vorzugsweise in Schächten vorzusehen.
  • Gefällestufen sind grundsätzlich zu vermeiden.

©Deutscher Bauzeiger 7.2.3 Haustechnik - Hausanschlüsse - Hausanschluss Kanalisation - Absturzschacht

weiterlesen Abwassereinleitung

******************************************

                  NEWS


******************************************