Altlasten

Altlasten - Altlast - Grundstück - Altlastenkataster

Die Altlasten auf dem Grundstück

Beispiele für Altlasten:

  • stillgelegte Ablagerungsplätze von Abfällen
  • Verfüllungen mit Produktionsrückständen
  • stillgelegte Anlagen / Betriebe mit umweltgefährdenden Stoffen

Durch Boden- und Grundwasseruntersuchungen können Altlasten festgestellt werden.

Die zuständige Umweltbehörde beschließt, welche Flächen ins Altlastenkataster aufgenommen werden.

Altlasten, die die Umgebung und das Grundwasser gefährden, müssen fachgerecht saniert werden.

Bevor Sie ein Grundstück kaufen, sollten Sie sich über mögliche Altlasten auf dem Grundstück informieren.

©Deutscher Bauzeiger 31.2.5 Grundstück - Bauamt - Altlasten

******************************************

                  NEWS


******************************************