Faltwerktreppen

Faltwerktreppe - Freitragende Faltwerktreppen - Faltwerk - Treppe

Freitragende Faltwerktreppen aus Holz

Faltwerktreppen aus Holz wirken besonders modern.

Freitragende Faltwerktreppen aus Holz gefaltet, werden durch Maschinenfaltung an einem Stück gefertigt.

Freitragende Faltwerktreppen aus Stahl

Faltwerktreppen aus Stahl wirken besonders grazil und modern.

Freitragende Faltwerktreppen aus Stahl gefaltet, werden durch Maschinenfaltung an einem Stück gefertigt.

Eine bauaufsichtliche Zulassung des Institutes für Bautechnik in Berlin sowie zusätzliche, geprüfte statische Berechnungen sind notwendig.

Bei dieser Bauart wird die Treppe mit schallmindernden Bolzen direkt an der Wand montiert.

Freitragende Faltwerktreppen müssen die DIN 18065 die allgemeinen Festlegungen von Treppen einhalten.

Freitragende Faltwerktreppen müssen wegen ihrer schwierigeren, statischen Labilität eine zusätzliche Norm, DIN 18069 enthalten.

Da bei Bruch eines Bolzens das gesamte statische System in Mitleidenschaft gerät, werden für die Ausbildung der Verbindungslöcher, der Bolzen selbst und der maximalen Tragfähigkeit an den freien Stufenenden besondere Festlegungen gemacht.

Für Fluchttreppen gelten für die Bolzen zusätzliche Anforderungen.

Der Bauherr braucht den Nachweis der Standsicherheit, die Zulassung sowie auch die statischen Berechnungen grundsätzlich schriftlich.

Der Bauherr muss prüfen ob die Dokumente noch gültig sind.

©Deutscher Bauzeiger 51.1.1 Treppen – Faltwerktreppen

******************************************

                  NEWS


******************************************