Architekt Firmenanfragen

Zur Haustechnik gehört:

  • Abwasserentsorgung
  • Regenwasserspeicherung
  • Frischwasserversorgung
  • Gasversorgung
  • Elektroversorgung
  • Kommunikation
  • Heizungstechnik
  • Solaranlagen

In der Regel wird die Technische Gebäudeausstattung (TGA), im Hausbau meist Haustechnik genannt, von spezialisierten Ingenieurbüros ausgeführt.

Lesen Sie mehr hierzu im Kapitel Fachplaner Haustechnik

In den meisten Fällen werden spezielle Fachplaner mit den Aufgaben der Technischen Gebäudeausstattung beauftragt.

Wenn der Architekt diese Anlagen planen will, muss er eine spezielle Befähigung mitbringen.

Fachplaner TGA - Haustechnik

Sparen Sie nicht an einem Fachplaner!

Das Honorar für einen Fachplaner zahlt sich erfahrungsgemäß immer aus.

Auch der Architekt sollte ein Interesse daran haben, Fachplaner in das Projekt zu integrieren.

Bei mangelhafter Planung oder Ausführung wird der Architekt ansonsten alleine in die Haftung genommen.

Fragen, die nur ein Fachplaner TGA gut beantworten kann:

  • Planung von Passivhäusern
  • Einbau haustechnischer Anlagen
  • Wärmerückgewinnungsanlagen
  • Solaranlagen
  • Erdwärme

Architekt und die Firmenanfragen TGA / Haustechnik

Fachplaner sollten in der Regel schon sehr früh in das Projekt mit einbezogen werden.

Der Architekt entscheidet, wann der beste Zeitpunkt ist, einen Fachplaner mit ins Boot zu holen.

Der Architekt stellt Firmenanfragen an verschiedene TGA / Haustechnik Fachplaner.

Wichtig dabei ist, dass der Fachplaner für das Projekt geeignet ist.

Viele Fachplaner sind hoch spezialisiert.

Anhand von Referenzen kann der Architekt die Zusammenarbeit mit dem Fachplaner TGA / Haustechnik einschätzen.

******************************************

                  NEWS


******************************************