3D Entwurf

3D Entwurf

Von der einfachen 3D Skizze bis hin zur fotorealistischen Visualisierung kann alles angefertigt werden.

Ein 3D Entwurf kann dabei helfen, sich das Bauprojekt besser vorzustellen.

Der 3D Entwurf kann zum besseren Verständnis von räumlichen Situationen beitragen.

Mit einem 3D Entwurf können verschiedene Raum – und Materialvarianten ausprobiert werden.

Mit einem 3D Entwurf können vor allem Material-, Farb - und Lichtsituationen ausprobiert werden.

In bestimmten Fällen kann es auch sinnvoll sein, mithilfe von 3D Entwürfen Lichteinfall und Verschattungen zu beurteilen.

Architekten benötigen in der Regel keinen 3D Entwurf für den Entwurfsprozess.

Visualisierungen können in manchen Fällen bei Verhandlungen mit dem Bauamt hilfreich sein.

3D Entwurf

Es kann fast alles visualisiert werden.

Ein 3D Entwurf kann in unterschiedlichen Qualitäten angefertigt werden.

Visualisierungen in 3D sind besondere Leistungen eines Architekten.

3D Entwürfe und Visualisierungen sind immer nur eine Gestaltungshilfe, und kein eigentliches Entwurfsinstrument.

Nicht immer ist der Architekt in der Lage, einen 3D Entwurf anzufertigen.

In diesem Fall muss ein zusätzlicher Visualisierer engagiert werden.

Die Preise für 3D Entwürfe hängen von der Qualität der Entwürfe ab.

Im Entwurfsprozess können kleinere 3D Entwürfe hilfreich sein.

Allerdings sollte man sich nicht zu sehr auf „bunte Bildchen“ verlassen.

Fragen Sie Ihren Architekten, ob er Ihnen einen 3D Entwurf erstellen kann.

Denken Sie daran, dass diese Zusatzleistung extra kostet.

Wenn Sie selbst einen einfachen 3D Entwurf erstellen wollen, sollten Sie auf teure Programme verzichten.

Für einfache, selbst erstellte Visualisierung reicht es, mit Google SketchUp zu arbeiten.

Das Programm erlernt sich fast intuitiv, und es ist einfach zu bedienen.

******************************************

                  NEWS


******************************************