Begehbarer Kleiderschrank

Kleiderschrank - begehbar - Garderobe - Kleider - Schrank - Ausstattung - Wäsche

Der begehbare Kleiderschrank

Warum einen begehbaren Kleiderschrank einbauen?
Nahezu jede Frau wünscht sich einen Ort, an dem sie ungestört ihre Garderobe wechseln kann.

Der begehbare Kleiderschrank mit seinen offenen, ausgeleuchteten Fächern, hängenden Mänteln und Kleidern, ist eigentlich für Frauen der Traum.

Wo soll der begehbare Kleiderschrank eingebaut werden?

Der begehbare Kleiderschrank sollte einen Zugang vom Bad und/oder Schlafzimmer haben.

Türen zwischen Schafzimmer und begehbarem Kleiderschrank sind nicht notwendig; jedoch sollte der Zugang vom Bad zum begehbaren Kleiderschrank eine Türe haben.

Der begehbare Kleiderschrank muss nicht unbedingt ein Fenster haben.

Die Ausstattung im begehbaren Kleiderschrank

Licht kann im und um den begehbaren Kleiderschrank gar nicht genug sein.

Der begehbare Kleiderschrank kann mit modernen LED Leuchten gut ausgeleuchtet werden.

Im begehbaren Kleiderschrank sollte ein großer beweglicher Spiegel vorhanden sein.

Für das anziehen ist eine kleine Sitzbank von Vorteil.

Einen Wäschecontainer für die Schmutzwäsche darf nicht fehlen.

Der begehbare Kleiderschrank und seine Abmessungen

Um die Kleider mit Bügel aufzuhängen muss der Schrank mindestens 60 Zentimeter tief sein.

Folgende Garderobenstangen mit Teleskopstangen sind einzuplanen für:

  • kurze Teile wie Röcke Tops und Jacken
  • mittlere Teile wie Hosen für Frauen
  • lange Teile wie Kleider und Mäntel für Frauen

Die Schubladen sind für empfindliche Teile wie Wäsche, Strümpfe oder Tücher.

In die Aufbewahrungsboxen kommen die Kleinteile.

Die Fachböden sind in der Höhe verstellbar und können bei Bedarf mühelos an anderer Position eingesetzt werden.

Ein drehbares Tablar, in dem Gürtel, Schals und andere Details aufbewahrt werden können.

Der begehbare Kleiderschrank aus Möbelsystemen

Ein begehbarer Kleiderschrank kann aus fertigen Möbelsystemen zusammengebaut werden.

Die fertigen Möbelsysteme haben den Vorteil, dass sie aus vielen Regalen, Körben, Schienen und Schubladen ihren eigenen Bedarf mit einem Katalog optimieren können.

Der begehbare Kleiderschrank vom Möbelschreiner

Ein begehbarer Kleiderschrank kann auch handwerklich vom Möbelschreiner angefertigt und eingebaut werden.

Der handwerklich vom Möbelschreiner gebaute, begehbare Kleiderschrank hat den Vorteil, dass der Raum mit seinen Abmessungen und Türen zentimetergenau ausgenutzt werden kann.

©Deutscher Bauzeiger 21.2.11 Bauplanung - Haus planen - Raumplanung - Begehbarer Kleiderschrank

weiterlesen Ankleidezimmer

******************************************

                  NEWS


******************************************