Schufa

Schufa - Auskunft - Kreditwirtschaft - Bank - Kreditnehmer

Die Schufa

Auskunfteien wie die Schufa sind die Geheimdienste der Kreditwirtschaft.

Jahrzehntelang haben diese Geheimdienste der Kreditwirtschaft die Deutschen ausgespäht, ohne dass die Bankkunden informiert wurden was über sie abgespeichert wurde.

Seit dem 1. April 2010 ist Schluss mit der jahrelangen Geheimniskrämerei von Auskunfteien
wie Schufa, Creditreform, Infoscore und anderen Geheimdiensten der Kreditwirtschaft.

Die Neuregelung des Bundesdatenschutzgesetzes zwingt die Geheimdienste der Kreditwirtschaft wie Schufa, Creditreform, Infoscore erstmals, die Daten des streng gehüteten Scoring-Systems offen zu legen.

Das Bundesdatenschutzgesetz sollte noch einmal ein Updat beim Scoring-Systems durchführen, um den Geheimdiensten der Kreditwirtschaft wie Schufa, Creditreform, Infoscore die letzten verschlüsselten Geheimnisse des Scoring-Systems offen zu legen.

SCHUFA - Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung.

Gemeinschaftseinrichtung der deutschen Kreditwirtschaft.

Aufgabe der Schufa ist es, ihren Vertragspartnern, den Banken und Versicherungen Informationen zu geben, die sie vor Verlusten im Kreditgeschäft schützen.

Die Zusammenarbeit beruht auf dem Prinzip der gegenseitigen Information.

Beachten Sie unbedingt, dass jede Ihrer Kreditanfragen in die Schufa eingetragen wird.

Unabhängig davon, ob ein Darlehensvertrag abgeschlossen wurde oder nicht.

Wenn Sie im Vorfeld der Finanzierung wissen möchten, was alles über Sie bei der Schufa gemeldet ist, können Sie eine Eigenauskunft durchführen.

Prüfen Sie, ob hier eventuell längst hinfällige Einträge vorhanden sind und beantragen Sie gegebenenfalls die Löschung.

©Deutscher Bauzeiger 22.1.1 Baukredit - Schufa

weiterlesen Schufaauskunft

******************************************

                  NEWS


******************************************