Fenster einbauen

Fenster - Montage - Fensterarbeiten - Fensterrahmen

Fenster einbauen

Das Fenster wird durch den Rahmen mit Dübeln oder Befestigungsankern in die Außenwand geschraubt.

Der Fensterflügel wird aus dem Fensterrahmen genommen.

Der Fensterrahmen wird in die Öffnung gestellt und mit Klötzen ausgerichtet.

Weitere Informationen: Fensteranschlüsse

Die Klötze werden nach dem Einbau nicht entfernt.

Vor dem Einbau wird an der Außenseite des Fensterrahmens eine Dichtungsfolie befestigt.

Diese Dichtungsfolie wird später auf das Mauerwerk gelegt und verputzt.

Der Fensterrahmen wird provisorisch in der Wand befestigt.

Der Fensterflügel wird wieder eingesetzt.

Überprüfen Sie, ob sich das Fenster problemlos öffnen und schließen lässt.

Jetzt kann der Rahmen verschraubt werden.

Die Keile können entfernt werden.

Die Hohlräume werden mit Bauschaum oder Mineralwolle gefüllt.

Entsprechend der Ausführung, muss der Zwischenraum von Rahmen und Außenwand mit Silikon abgedichtet werden.

Die Fensterarbeiten Checkliste

Überprüfen Sie, ob die eingebauten Fenster mit der Bestellung übereinstimmen.

Bauteile aus unterschiedlichen Metallen dürfen sich nicht berühren.

Wasser, das in Hohlprofile eindringen kann, muss auch die Möglichkeit haben, wieder abzulaufen.

Vor allem der U-Wert (Wärmedämmwert) und der g-Wert (Energiedurchgangswert) sind entscheidend.

Überprüfen Sie die Glasscheibe auf Kratzer oder andere Fehlstellen.

Überprüfen Sie das Fenster vor und nach dem Einbau.

Die Fuge zwischen der inneren Fensterbank und dem Mauerwerk muss vollständig verschlossen werden.

Überprüfen Sie, ob die richtigen Fenstergriffe geliefert wurden.

Fenster werden heute meistens in RAL-Montage eingebaut.

Die RAL-Montage ist das normgerechte Einbauen von Fenstern.

Kunststofffenster müssen etwa alle 70 cm im Mauerwerk befestigt werden.

Überprüfen Sie, ob sich der Fensterflügel problemlos öffnen und schließen lässt.

Die in der Rohbauphase eingebauten Fenster müssen auch bei der Schlussabnahme noch mangelfrei sein.

Deswegen müssen Fenster nach dem Einbau noch lange Zeit vor anderen Bauarbeiten geschützt werden.

©Deutscher Bauzeiger 31.2.1 Bauen - Innenausbau - Fenster - Fenster einbauen

******************************************

                  NEWS


******************************************