Fenster

Fenster - Fensterarten - Holzfenster - Kunststofffenster

Die Fenster im Innenausbau

Fenster gibt es in verschiedenen Ausführungen.

Von Materialien bis Formen ist vieles möglich.

Fenster bestimmen maßgeblich die Erscheinung eines Hauses von außen.

Fenster bestimmen maßgeblich die Wohnatmosphäre in einem Raum.

Durch hochwertige Fenster wird ein Gebäude aufgewertet.

Moderne Fenster können Energie sparen.

Fensterarten

Fenster bestehen aus Kunststoff, Holz, Stahl oder Aluminium.

Die Wärmedämmung bei Fenstern ist sehr wichtig.

Vor allem bei der Verglasung ist die Wärmedämmung ein Thema.

Es gibt Einfach-, Zweifach- und Dreifachverglasung.

Einfachverglasungen werden heute in der Regel nicht mehr eingebaut, da die Wärmeverluste zu hoch sind.

Fenster mit Zweifachverglasung sind die am häufigsten in Neubauten eingesetzten Fenster.

Durch beschichtete Scheiben kann das Aufheizen eines Raumes im Sommer abgeschwächt werden.

Diese Verglasungen werden auch Sonnenschutzglas genannt.

Dreifachverglasungen werden vor allem in Passivhäusern eingesetzt.

Dreifachverglasungen sind hoch wärmedämmende Fenster.

Aufgrund der wachsenden Anforderungen an energieeffizientes Bauen wird die Dreifachverglasung immer mehr zum Standard für Neubauten.

Holzfenster

Holzfenster brauchen viel Pflege.

Holzfenster strahlen eine natürliche Wärme aus.

Holzfenster müssen regelmäßig gestrichen werden.

Kunststofffenster

Kunststofffenster sind wenig pflegebedürftig.

Kunststofffenster können einfach gereinigt werden.

Kunststofffenster sind witterungsbeständig.

Spezialverglasungen

Eine Wärmedämmverglasung wird aus zwei oder drei Scheiben zusammengesetzt.

Diese Scheiben liegen parallel zueinander.

Die Zwischenräume sind mit einem Edelgas gefüllt, das nicht entweichen kann.

Das Edelgas verbessert die Dämmwirkung erheblich.

Wer Fenster einbaut, sollte auch immer über zusätzliche Verschattungsmöglichkeiten nachdenken.

Gebäude, die nahe viel befahrener Straßen oder Flughäfen liegen, sollten mit Schallschutzfenstern ausgestattet werden.

Schallschutzfenster vermindern die Lärmbelästigung von außen.

Schallschutzfenster müssen vom Spezialisten fachgerecht eingebaut werden.

Schallschutzfenster gibt es – je nach Anforderung - in unterschiedlichen Schallschutzklassen.

©Deutscher Bauzeiger 31.1.1 Bauen - Innenausbau - Fenster

weiterlesen Fenster einbauen

******************************************

                  NEWS


******************************************