Firstpfette befestigen

Firstpfette - befestigen - Pfette - Dachstuhl - Befestigung - Dachsparren - Firstlasche

Die Firstpfette befestigen

Die Firstpfette ist die oberste Pfette im Dachstuhl.

Die Firstpfette übernimmt die Last der Dachsparren und leitet diese nach unten auf die Firstpfosten oder Zwischenwände ab.

Die Dachsparren werden entlang dem Senkelriss abgeschnitten.

Auf der Firstpfette liegen die Dachsparren mit ihren Enden auf.

Dabei sollte zwischen den stoßenden Dachsparren und ihren Enden etwas Luft bleiben.

Damit die Dachsparren auf der Firstpfette richtig aufliegen und nicht gegeneinander stoßen.

Die Sparrenkerbe Kerve, Ferserl

Die Sparrenkerbe, die in den Dachsparren ausgespart wird, liegt mit der Sparrenkerbe auf den Dachpfetten auf.

Pfettenstoß

Bei langen Firstpfetten kann die Firstpfette aus zwei Teilen bestehen.

Für solche Stöße der Firstpfetten haben die Zimmerleute den Pfettenstoß erfunden.

Die Firstlasche

Die Firstlasche ist die Verbindung zweier im First gegeneinander laufenden Dachsparren.

Die Firstlasche wird einseitig oder beidseitig an den Dachsparren befestigt.

Die Befestigung erfolgt mit Durchgangsbolzen oder die Firstlasche wird vernagelt.

Die Aufgabe der Firstlasche ist, die Zugkräfte und Druckkräfte aufzunehmen.

Die Aufgabe der Firstlasche ist, das verdrehen oder verwinden der Dachsparren zu verhindern.

©Deutscher Bauzeiger 21.2.6 Bauen - Dach - Zimmermannsarbeiten - Firstpfette befestigen

******************************************

                  NEWS


******************************************