Flachdach Bitumenbahnen

Flachdach - Bitumenbahn - Bitumen - Abdichtung - Dach - Bauwerksabdichtung

Das Flachdach mit Bitumenbahnen

Die Bitumenbahn auf dem Flachdach verhindert, dass Feuchtigkeit und Wasser in das Gebäude eindringen kann.

Die Bitumenbahn verhindert, dass die Bauteile durch Feuchtigkeit und Wasser beschädigt werden.

Die Bitumenabdichtung besteht aus einer oder mehreren verklebten oder verspachtelten Lagen.

Bitumenbahnen bestehen aus einem Trägermaterial, das auf beiden Seiten mit Bitumen beschichtet ist.

Einsatz von Bitumenbahnen

Der Architekt muss in seine Planungen die Bauwerksabdichtung des Flachdachs von Anfang an mit einbeziehen.

Die Undichtigkeit der Bauwerksabdichtung auf einem Flachdach ist eine der häufigsten Mängel an Gebäuden.

Durch eindringende Feuchte im Gebäude können große Schäden entstehen:

  • feuchte Bauteile könnten schimmeln
  • feuchte Bauteile verlieren ihre Dämmwirkung
  • feuchte Bauteile können ihre Tragfähigkeit verlieren

Die Anforderungen an Bitumenbahnen

Der Untergrund muss fest, eben und frostfrei sein.

Der Untergrund muss trocken sein.

Der Untergrund muss frei von Verunreinigungen und Rissen sein.

©Deutscher Bauzeiger 58.1.1 Bauen - Dach - Flachdach Bitumenbahn

******************************************

                  NEWS


******************************************