Ausstiegsfenster einbauen

Ausstiegsfenster - einbauen - Dachfenster - Kaminfeger - Schornsteinfeger

Das Ausstiegsfenster für den Schornsteinfeger einbauen

Der Schornsteinfeger kommt – je nach Heizungsanlage – mehrmals im Jahr.

Oft ist es für den Schornsteinfeger nicht ungefährlich auf ein Dach zu gelangen.

Für einen sicheren Ausstieg gibt es so genannte Ausstiegsfenster für das Dach.

Auch Handwerker profitieren von einem Ausstiegsfenster auf dem Dach.

Bei allen Arbeiten, die auf dem Dach anfallen, kann ein Ausstiegsfenster benutzt werden.
Ausstiegsfenster werden in verschiedenen Ausführungen angeboten.

Ausstiegsfenster werden sowohl für Kalträume als auch als schall- und wärmegedämmte Fenster hergestellt.

Ausstiegsfenster können als Klapp- / Schwingfenster oder als Fenster mit Türfunktion eingebaut werden.

Moderne Ausstiegsfenster haben große Öffnungen, wodurch ein komfortabler Ein- und Ausstieg möglich ist.

Durch die größeren Öffnungen wird das Dachgeschoss auch besser belüftet und belichtet.

Das Ausstiegsfenster kann auch die Funktion eines Notausstiegs bei einem Brandfall erfüllen.

Ausstiegsfenster können zusätzlich mit Trittrosten oder einzelnen Sicherheitsstufen ausgestattet sein.

Bei sehr steilen Dächern lohnt es sich, zusätzlich Sicherheitsdachhaken zu installieren.

Ausstiegsfenster können mit speziellen Schlössern einbruchsicher gemacht werden.

©Deutscher Bauzeiger 26.2.5 Bauen - Dach - Dachfenster - Ausstiegsfenster einbauen

weiterlesen Dachgauben

******************************************

                  NEWS


******************************************