Dachdeckerarbeiten Abnahme

Dachdeckerarbeiten - Abnahme - Dachdeckerabnahme - Dacheindeckung - Bauabnahme

Die Abnahme der Dacheindeckung und der Dachdeckerarbeiten

Stellen Sie sicher, dass alle Ziegel ordnungsgemäß befestigt sind.

Achten Sie darauf, dass im First- und Traufbereich Lüftungsziegel eingebaut sind.

Diese sind wichtig für die regelmäßige Durchlüftung der Holzkonstruktion.

Die Lüftungsziegel schützen das Dachgeschoss auch vor Überhitzung.

Nach dem die Dachdeckerarbeiten abgeschlossen sind, sollten Sie prüfen, ob eventuelle Beschädigungen aufgetreten sind.

Sind für den Schornsteinfeger Leitern oder Trittstufen angebracht worden?

Die abgeschlossenen Dachdeckerarbeiten sollten von einem Architekten geprüft werden.

Übrig gebliebene Dachziegel sollten Sie aufbewahren.

Halten Sie alle Dacharbeiten mit einer Kamera fest.

Die Unterspannbahn darf während den Dachdeckerarbeiten nicht beschädigt werden.

Lassen Sie die Dachdeckerarbeiten abschließend von einem Sachverständigen prüfen.

Adressen von Sachverständigen finden Sie bei der Handwerkskammer.

Das ist nicht teuer, kann später aber viel Ärger ersparen.

Alle Durchdringungen müssen dicht angeschlossen werden.

Mit einem Blower-Door-Test können undichte Stellen ausfindig gemacht werden.

©Deutscher Bauzeiger 52.2.7 Bauen - Dach - Dacheindeckung - Dachdeckerabnahme

weiterlesen Blecharbeiten Dach

******************************************

                  NEWS


******************************************