Butylkautschukband

Butylkautschukband - Butylband - Butylkautschukbänder - Kautschukbänder - Klebeband

Das Klebeband als Butylkautschukband

Butylkautschukbänder werden für unterschiedliche Anwendungsbereiche hergestellt.

Butylkautschukbänder eignen sich vor allem sehr gut zum Abdichten im Dach, an der PE-Folie, aber auch an Fenstern, Lichtkuppeln und anderen Durchdringungen.

Je nach Ausführung, werden die Butylkautschukbänder in unterschiedlichen Farben produziert.

Butylkautschukbänder sind ein- oder zweiseitig klebend.

Fugen können alternativ auch ausgeschäumt werden.

Um Fugen auszuschäumen darf nur Weichschaum eingesetzt werden.

Durchdringungen sollten, wenn möglich, auch mit Gummimanschetten abgedichtet werden.

Durchdringungen der Dampfbremse (PE-Folie) durch Rohre oder Fenster, sollten immer luftdicht abgedichtet werden.

Butylkautschukbänder sind dafür sehr gut geeignet.

Butylkautschukbänder besitzen eine sehr hohe Klebkraft.

Butylkautschukbänder können auf fast allen Untergründen aufgeklebt werden.

Butylkautschukbänder verhindern Wärmebrücken.

Butylkautschukbänder verhindern das Eindringen von Feuchtigkeit, zum Beispiel in die Dämmung.

Butylkautschukbänder verbinden sich fest mit dem Untergrund.

Butylkautschukbänder sind geschmeidig und dehnfähig.

Einige Butylkautschukbänder können überstrichen, überputzt oder überklebt werden.

Butylkautschukbänder werden zum Abdichten von Fugen verwendet.

Butylkautschukbänder sind alterungsbeständig.

Durch die Kombination mit Aluminium, Vlies oder PP-Folie, sind Butylkautschukbänder vielseitig einsetzbar.

©Deutscher Bauzeiger 61.2.11 Bauen - Dach - Dachdämmung - Butylkautschukband

******************************************

                  NEWS


******************************************