Dunstrohraufsatz

Dunstrohraufsatz - Dunstrohraufsätze - Dunstrohreinsätze - Dunstrohr - Dach

Der Dunstrohraufsatz auf dem Dach

Die Dunstrohraufsätze werden auch Dunstrohreinsätze genannt.

Dunstrohraufsätze sind die Belüftungsstutzen, die aus dem Dach heraus schauen.

Das Abflussrohr muss entlüftet werden, da es sonst gluckert.

Der Dunstrohraufsatz besteht aus einer Grundplatte, dem Rohr und einer Wetterkappe.

Dunstrohraufsätze sind in verschiedenen Farben erhältlich.

Dunstrohraufsätze sind in Ton oder Kunststoff erhältlich.

Jede Lüftungsleitung muss mit einem Dunstrohraufsatz auf dem Dach entlüftet werden.

Für eine Dachdeckung mit Betondachsteinen sind spezielle Dunstrohraufsätze in Kunststoff erhältlich.

Für eine Dachdeckung mit Tonziegeln sind spezielle Dunstrohraufsätze in Ton erhältlich.

Der Dunstrohraufsatz transportiert feuchte Luft aus den Leitungen nach außen.

Deswegen muss der Dunstrohraufsatz so weit über das Dach hinaus stehen, dass es bei normaler Schneehöhe noch frei bleibt.

Der Dunstrohraufsatz lässt sich durch Drehung des Rohres an die Dachneigung anpassen und senkrecht ausrichten.

Der Dunstrohraufsatz wird mit einem flexiblen Anschlussstutzen geliefert.

Der Dunstrohraufsatz sorgt dafür, dass das Abwasserrohr entlüftet wird und kein Unterdruck im Rohr entsteht.

Mindestens ein Dunstrohraufsatz muss auf dem Dach angebracht werden.

Der Dunstrohraufsatz wird in einen so genannten Entlüftungsziegel eingebaut.

Alternativ kann ein Rohrbelüfter unter dem Dach eingebaut werden.

Dadurch muss die Luftdichtigkeitsschicht nicht durchdrungen werden.

Auch bei Solaranlagen auf dem Dach eignet sich der Rohrbelüfter unter dem Dach, der keine Dachfläche wegnimmt.

©Deutscher Bauzeiger 56.2.3 Bauen - Dach - Bedachungszubehör - Dunstrohraufsatz

weiterlesen Schneefanggitter

******************************************

                  NEWS


******************************************