Antennendurchführung

Antennendurchführung - SAT - Dach - Antenne - Antennenziegel - Dachziegel - Dachsparrenhalter

Die Antennendurchführung SAT auf dem Dach

Wenn Sie eine Antenne / Satellitenschüssel auf dem Dach anbringen möchten, müssen Sie einige Dinge beachten.

Suchen Sie sich eine Stelle auf Ihrem Dach, an der keine Bäume oder Wände die Empfangsrichtung behindern.

Die Antenne auf dem Dach sollte so niedrig wie möglich montiert werden.

Eine Antenne sollte nicht unter dem Dach installiert werden.

Die Kabel sollten nicht direkt unter dem Putz verlegt werden.

Für die Installation Ihrer Antenne sollten Sie in jedem Fall auch einen Elektriker zu Rate ziehen.

Der Elektriker kann Ihnen sagen, wie die Antenne auch zum Beispiel an Ihre Potentialausgleichsschiene angeschlossen werden muss.

Der Elektriker kümmert sich um die Erdung Ihrer Antenne.

Wenn die Kabel über 30 m lang sind sollte ein SAT-Verstärker eingebaut werden.

Die Ausrichtung Ihrer Antenne erfahren Sie von Ihrem SAT-Spezialisten.

Von einem zentralen Punkt aus sollten Leerohre an alle Stellen geführt werden, an denen später einmal ein Fernseher stehen soll.

Befestigung der Antenne SAT auf dem Dach

Um eine Antenne auf dem Dach zu befestigen, gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Antennenziegel

Spezielle Antennenziegel sind für die Durchführung von Antennenkabeln hergestellt.

Die Antennenziegel werden mit einer Gummimanschette geliefert.

Dachsparrenhalter

Mit einem Dachsparrenhalter werden die PE-Folie und die Dämmung unter dem Dach nicht beschädigt.

Die Kabel werden durch die PE-Folie und die Dämmung geführt und verklebt.

Ein Dachsparrenhalter lässt sich an den Sparrenabstand anpassen.

Dachsparrenhalter sind einfach zu montieren.

Die Dachziegel werden zur Seite geschoben.

Der Dachsparrenhalter wird mit Schrauben an den Sparren befestigt.

Dachsparrenhalter werden auch speziell für Dächer mit Biberschwanzeindeckung hergestellt.

Dachsparrenhalter werden in verschiedenen Ausführungen hergestellt.

Dachsparrenhalter können – je nach Ausführung - zwischen den Sparren oder auf dem Sparren befestigt werden.

Wandmontage

In manchen Fällen kann die Antenne an die Hausaußenwand montiert werden.

Dafür wird ein spezieller, und ausreichend großer Mast verwendet.

Wenn die Antenne an die Wand montiert werden soll, sollten Sie darauf achten, dass sie windgeschützt sitzt.

©Deutscher Bauzeiger 56.2.1 Bauen - Dach - Bedachungszubehör - Antennendurchführung

weiterlesen Dachrinnenschutz

******************************************

                  NEWS


******************************************