Sauberkeitsschicht

Sauberkeitsschicht - Bodenplatte - Bewehrung - PE Folie - Gleitschicht - Noppenbahn

Die Sauberkeitsschicht  unter der Bodenplatte

Durch die Sauberkeitsschicht erhält man eine saubere und ebene Fläche.

Diese plane Sauberkeitsschicht dient als Arbeitsbasis für das weitere Vorgehen.

Eine Sauberkeitsschicht von 5 – 8 cm ist bei bewehrten Bauteilen vorgeschrieben.

Ohne Sauberkeitsschicht können später Setzungsschäden im Gebäude entstehen.

Ohne Sauberkeitsschicht würden sich die Abstandshalter der Bewehrung in den Untergrund verschieben.

Dadurch könnten die Bewehrungsmatten später rosten.

Mit der Sauberkeitsschicht können Höhentoleranzen ausgeglichen werden.

Wird eine PE-Folie (Gleitschicht) zwischen Sauberkeitsschicht und Bodenplatte gelegt, so kann der Beton „zwangfrei erhärten“.

Die PE-Folie verhindert, dass Wasser aus der betonierten Bodenplatte in den Untergrund abläuft, und sie dadurch zu schnell trocknet.

Der Einsatz von einer Noppenbahn als Ersatz für eine Sauberkeitsschicht entspricht nicht dem Stand der Technik und ist von keiner DIN abgedeckt.
Es gibt keine Zulassung einer Noppenbahn als Ersatz für eine Sauberkeitsschicht von einem Bauinstitut.

©Deutscher Bauzeiger 43.1.1 Bauen - Bodenplatte - Sauberkeitsschicht

******************************************

                  NEWS


******************************************