Baukran Instandhaltung

Baukran - Turmdrehkran - Instandhaltung - Reinigung - Demontage - Instandsetzung - Wartung

Die Instandhaltung und Reinigung am Baukran bzw. Turmdrehkran

Instandhaltung sowie Störungsbeseitigung im Arbeitsablauf des Baukrans bzw. Turmdrehkrans.

Vor den Instandhaltungsarbeiten des Baukrans oder Turmdrehkrans mit einem Hochdruckreiniger sollten sie den Instandsetzungsbereich reinigen.

Vor den Instandhaltungsarbeiten am Baukran Turmdrehkran alle Öffnungen abdecken oder zukleben, in die aus Sicherheits- und Funktionsgründen kein Wasser, Dampf, oder Reinigungsmittel eindringen darf.

Am Baukran Turmdrehkran sind gefährdet:
Elektromotoren, Schaltschränke, Endschalter, Kugellager und Drehkranz.

Nach dem Reinigen des Baukrans Turmdrehkrans sind die Abdeckungen / Verklebungen vollständig zu entfernen.

Festgestellte Mängel am Baukran Turmdrehkran sind sofort zu beheben.

Die Funktionsfähigkeit aller Sicherheitseinrichtungen am Baukran Turmdrehkran prüfen.

Nach den Reinigungsarbeiten am Baukran Turmdrehkran alle Elektro-, Hydrauliköl- und Luftleitungen auf Scheuerstellen und Beschädigungen untersuchen.

Am Baukran Turmdrehkran sind die Hydraulik- und Luftleitungen auf Dichtheit zu prüfen.

Baukran Turmdrehkran Instandhaltung

In der Betriebsanleitung für den Baukran Turmdrehkran vorgeschriebene Termine einschl. Angaben zum Austausch von Teilen / Teilausrüstungen einhalten!

Diese Einstell-, Instandhaltungs- und Inspektionstätigkeiten am Baukran Turmdrehkran dürfen nur von Fachpersonal durchgeführt werden.

Am Baukran Turmdrehkran sind die Ein- und Ausschaltvorgänge gemäß der Betriebsanleitung und Hinweise für Instandsetzungsarbeiten zu beachten.

Am Baukran Turmdrehkran ist der Instandsetzungsbereich, soweit erforderlich, weiträumig abzusichern.

Der Baukran Turmdrehkran ist bei Instandhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten komplett auszuschalten, und gegen unerwartetes Wiedereinschalten zu sichern.

Am Baukran Turmdrehkran den Schlüssel für den Hauptschalter verschließen und den Schlüssel abziehen.

Am Baukran Turmdrehkran ein Warnschild anbringen.

Bei Instandhaltungsarbeiten am Baukran Turmdrehkran über Körperhöhe dafür vorgesehene oder sonstige sicherheitsgerechte Aufstiegshilfen und Arbeitsbühnen verwenden.

Am Baukran Turmdrehkran Maschinenteile nicht als Aufstiegshilfen benutzen.

Ist die Demontage von Sicherheitseinrichtungen am Baukran Turmdrehkran bei der Instandhaltung und Instandsetzung erforderlich, hat unmittelbar nach Abschluss der Instandhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten die Wiedermontage und Prüfung der Sicherheitseinrichtungen zu erfolgen.

Werden am Baukran Turmdrehkran schwere Baugruppen ausgetauscht, sind diese an Hebezeugen zu befestigen und zu sichern, so dass von diesen keine Gefahr ausgehen kann.

Werden am Baukran Turmdrehkran schwere Baugruppen ausgetauscht, nur geeignete und technisch einwandfreie Hebezeuge sowie Lastaufnahmemittel mit ausreichender Tragfähigkeit verwenden.

Bei Instandhaltungsarbeiten am Baukran Turmdrehkran gelöste Schraubenverbindungen stets vorschriftsmäßig mit Drehmomentschlüssel festziehen

©Deutscher Bauzeiger 61.2.15 Bauen - Baustelleneinrichtung - Baukran Turmdrehkran Instandhaltung

weiterlesen Baukran Kranbuch

******************************************

                  NEWS


******************************************