Baustromanschluss Kosten

Baustromanschluss - Kosten - Baustrom - Netzbetreiber - Baustromverteiler - Baustromzähler

Baustromanschluss Kosten

Solange der Neubau nicht fertig gestellt ist, wird die Baustelle über eine provisorische Baustromanlage versorgt.

Die Baufirma möchte die entsprechenden Formalitäten und die lokalen Besonderheiten der Stromversorgung vom Bauherrn wissen.

Der Baustrom gliedert sich in folgende Kosten:

Kosten örtlicher Netzbetreiber

  • Baustrom kann nicht von einem alternativen Energieversorger geliefert werden.
  • eine monatliche Grundgebühr
  •  Baustrom wird zu einem teuren Verbrauchspreis verkauft
  • Anschlusskabel und wenn nötig Straßenbrücken oder Straßenquerung
  • Anschlusskosten Baustromverteiler und Baustromzähler

Kosten Elektrofirma mit Konzession bei dem Netzbetreiber

  • Elektroinstallationskosten des Baustroms sind verhandelbar.
  • Baustromschrank kann bei der Elektrofirma oder einem Gerätevermieter gemietet werden.

©Deutscher Bauzeiger 34.1.1 Bauen - Baustelleneinrichtung - Baustromanschluss Kosten

******************************************

                  NEWS


******************************************