Baustromversorgung VDE 0100

Baustromversorgung - DIN - VDE 0100 - BGI 608 - Kabelverteiler - Speisepunkte - Schutzmaßnahmen

Bestimmungen für Baustellen nach DIN VDE 0100-704 und BGI 608

Nach DIN VDE 0100-704 müssen Baustellen über besondere Kabelverteiler bzw. so genannte Speisepunkte versorgt werden.

Kabelverteiler bzw. Speisepunkte können sein:

Baustellen-Verteilerschränke nach DIN VDE 0660-501 sowie Stromerzeugungsaggregate

Kabelverteiler bzw. Speisepunkte und Schutzmaßnahmen

Schutzmaßnahmen gegen elektrischen Schlag

Als Schutzmaßnahmen gegen elektrischen Schlag sind zulässig:

  • Schutzkleinspannung SELV und PELF bei vorhandenem Basisschutz,
  • Schutztrennung auch mit Anschluss mehrerer Verbraucher,
  • Schutz durch Abschaltung mit Fehlerstrom-Schutzschaltern (FI) im TN -System und im TT-System.

Für Steckdosenstromkreise bis 32A darf der Auslösestrom der Fehlerstrom-Schutzschalter 30mA und für andere Steckdosen 0,5A nicht überschreiten.

Bei frequenzgesteuerten Antrieben sind Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen der Type B anzuwenden.

Als Grenze der zulässigen Berührungsspannung gilt, da in dieser Bestimmung nicht anders festgelegt, die DIN VDE 0100-410 50 V ~ bzw. 120 V

Leitungen vor dem Baustromverteiler müssen im TN –System als TN -S-System geführt werden.

Sind die Leitungen fest verlegt und beträgt der Querschnitt mindestens 10 mm² Cu, darf auch ein TN -C-System angewendet werden.

Die wichtigsten Normen und Regeln im Überblick

VDE 0100 - 610 die Wirksamkeit der Schutzmaßnahme vor Inbetriebnahme

DIN VDE 0100-704: Anforderungen für Betriebsstätten, Räume und Anlagen besonderer Art - Baustellen

DIN VDE 0100 - 711: Anforderungen für Betriebsstätten, Räume und Anlagen besonderer Art – Ausstellungen, Shows u. Stände

DIN VDE 0100 - 722: Fliegende Bauten, Wagen und Wohnwagen nach Schaustellerart

DIN VDE 0282 - 4: Gummischlauchleitung Type H07RN -F bzw. A07RN-F

DIN VDE 0680 - 3 : Abgriffklemmen mit Isolierstangen

DIN 43868 - 1- 2 und 3: Baustromverteiler; Anschlussschrank 400 V, Wandlermessung 100 A, 250 A, 400 A und 630 A

DIN 43870 :Zählerfeld

DIN EN 60439 - 4 (VDE 0660 - 501): Besondere Anforderungen an Baustromverteiler

BGI 608: Auswahl und Betrieb elektrischer Anlagen und Betriebsmittel auf Bau und Montagestellen

BGV A3: Unfallverhütungsvorschrift „Elektrische Anlagen und Betriebsmittel“

TAB: Die Technischen Anschlussbedingungen (TAB) des NB

©Deutscher Bauzeiger 32.2.1c Bauen - Baustelleneinrichtung - Baustromversorgung VDE 0100

******************************************

                  NEWS


******************************************