Bauschuttrecycling

Bauschuttrecycling - Bauschutt - Recycling - recyclingfähig - recyceln

Ist Bauschutt recyclingfähig?

Noch verwertbarer Bauschutt wird von Bauschuttrecyclingfirmen angenommen.

Folgender Bauschutt kann recycelt werden:

  • Betonschutt Deklaration in 3 Klassen: bis 40 cm, bis 80 cm, über 80 cm
  • Betonabbruch mit Bewehrung
  • Ziegelschutt Ziegel, Dachziegel, Ziegelmauerbruch
  • Fliesen und Sanitärkeramik Porzellan, Fliesen Ziegel

Dieser Bauschutt wird zerkleinert und dann weiterverwendet für den Straßenbau oder Recyclingbeton.

Nicht recyclingfähig sind folgende Baustoffe:

  • Porenbeton
  • Bims
  • Fermacell
  • Gipsreste
  • Mörtelreste
  • Holzfaserzement / Heraklith
  • Dachpappe
  • Teerpappe
  • Teerbahnen
  • Dachpappenkacheln
  • Bitumen
  • Teerreste
  • Bitumenreste
  • Glaswolle
  • Mineralwolle

©Deutscher Bauzeiger 12.2.1 Bauen - Baustelleneinrichtung - Bauschutt Recycling

******************************************

                  NEWS


******************************************