Baukran - Baumaschinen - aufhängen - Unfallverhütungsvorschrift - Sicherheit - Kranführer

Am Baukran nach Feierabend Baumaschinen aufhängen

Nach Feierabend werden teure Baumaschinen an den Baukränen hochgezogen, um sie vor Diebstahl zu schützen.

Das Aufhängen von Baumaschinen an den Baukränen ist durch die Unfallverhütungsvorschrift verboten.

Die Baufirmen sind sich dieser Gefahren bewußt, die Kranführer sind für die Sicherheit verantwortlich.

Zu den Aufgaben des Kranführers gehört es lt. der Unfallverhütungsvorschrift, den Lasthaken nach Betriebsschluss lastfrei zu machen.

Die Baupraxis sieht allerdings anders aus. „Wo kein Kläger, da kein Richter“.

Dass teure Baumaschinen nachts hoch über der Baustelle am Baukran schweben, hat nur den Grund; dass die Geräte den Baustellendieben entzogen werden sollen.

Sobald die Beleuchtung auf der Baustelle ausgeht, wird geklaut, was das Zeug hält.

©Deutscher Bauzeiger 66.2.5 Bauen - Baustelleneinrichtung - Baukran - Baumaschinen aufhängen

weiterlesen Baukran Stromkosten

******************************************

                  NEWS


******************************************