Leistungsaufnahme

Leistungsaufnahme - Aufmaß - Baustelle - Bauleistung - ermitteln - Abrechnung - Leistungsumfang

Die Leistungsaufnahme oder das Aufmaß auf der Baustelle

Durch die Leistungsaufnahme wird eine gebrachte Bauleistung ermittelt.

Die Leistungsaufnahme wird meistens über ein Aufmaß ermittelt.

Unter Aufmaß versteht man das Ermitteln des Umfangs von Bauleistungen.

Das Aufmaß ist bei allen Baumaßnahmen wichtig.

Das Aufmaß ist wichtig für die Abrechnung.

Auftragnehmer sind Bauunternehmer und Handwerker.

Das Erstellen eines Aufmasses und der Massenberechnungen sind zeitaufwändig.

Deswegen sollte das Aufmaß immer sofort erstellt werden.

Bei einem zu späten Aufmaß kann es zu Unstimmigkeiten kommen.

Beide Seiten, Auftraggeber und Auftragnehmer sollten sich um einen schnellen Termin für das Aufmaß bemühen.

Schlagen Sie verschiedene Termine vor.

Wenn der Auftraggeber nicht auf die Aufforderung reagiert, dass ein Aufmaß erstellt werden soll, ist das eine Verweigerung und kann rechtliche Folgen haben.

Das Aufmaß auf der Baustelle

Unter Aufmaß versteht man das Ermitteln des Umfangs von Bauleistungen.

Durch diese Leistungsaufnahme wird eine gebrachte Leistung ermittelt.

Alle Beteiligten auf der Baustelle sollten ein Interesse daran haben, dass ein genaues Aufmaß erstellt wird.

Das Aufmaß dient als zuverlässiges Mittel zur genauen Abrechnung.

Der erbrachte Leistungsumfang

Der erbrachte Leistungsumfang wird über die tatsächlich gebauten Objekte auf der Baustelle oder aus den Ausführungsplänen ermittelt (Länge-, Flächen- oder Raummaße).

Das Aufmaß dient der Erstellung einer prüfbaren Abrechnung.

Im Aufmaß dient der ermittelte Leistungsumfang einer Einzelposition als Grundlage zur Rechnungstellung.

Für das Aufmaß ist eine raumbezogene Abrechnung zwar aufwendig aber notwendig.

Durch einheitliche (farbige) Darstellung der abgerechneten Positionen in den Aufmaßplänen oder Skizzen wird die Abrechnung erleichtert.

Das Aufmaß kann, wenn die Pläne nicht ausreichen, durch die zusätzliche Anfertigung von Maßskizzen vervollständigt werden.

Mit einer Dokumentation durch Fotos können die Aufmaß- und Stundenlohnarbeiten genau nachvollzogen werden.

Es ist wichtig, das Aufmaß für einzelne Leistungen rechtzeitig durchzuführen, falls diese später durch den Baufortschritt verdeckt werden oder angezweifelt werden (Bsp. Spachtelung von Betonflächen).

Ein genaues Aufmaß ist vor allem wichtig, wenn mehrere Firmen des gleichen Gewerkes auf der Baustelle arbeiten.

Es ist sinnvoll, das Aufmaß durch Darstellung der Positionen mit einer Legende in den Plänen nachvollziehbar zu machen.

Leistungsabrechnungen entgegen dem Aufmaß erleichtern die Abrechnung nur auf den ersten Blick.

Bei genauen Aufmaßplänen erschweren Einzelabsprachen eher die Endabrechnung.

Der Unternehmer muss beweisen, dass die Leistungen erbracht worden sind.

Der Bauherr kann das Aufmaß bestreiten.

©Deutscher Bauzeiger 56.2.1 Bauleitung - Aufmaß - Leistungsaufnahme Aufmaß

weiterlesen Aufmaß

******************************************

                  NEWS


******************************************