Drainagerohr Montage

Drainagerohr - Montage - Dränrohre - Filtervlies - Sickerschacht - Kanalisation - Straße

Drainagerohr Montage Vorbereitung zum Verlegen der Rohre

Zunächst müssen Sie sich überlegen, ob das Wasser in einen Sickerschacht, in die Kanalisation oder einfach auf die Straße abgeleitet werden soll.

Entscheiden Sie sich für die Kanalisation oder die Straße, sollten Sie sich auf jeden Fall eine Erlaubnis von der zuständigen Behörde erteilen lassen.

Für gewöhnlich werden PVC-Dränrohre verwendet.

Sparen Sie nicht mit Filtervlies, dieses muss später die Rohre und den Kies überdecken.

Der Kies sollte eine 16er bis 32er Körnung aufweisen.

Drainagerohre verlegen

Das Drainagerohr beginnt dabei 20 cm unter der Oberkante des Fundaments.

Fixieren Sie das Drainagerohr mit einigen Zentimeter seitlich am Rohrverlauf angesetzten aufgeschichteten Kies.

Korrigieren Sie eventuelle Fehllagen und Mindergefälle durch das Modulieren dieses Rohrgraben.

Die Drainagerohre werden locker in dem vorbereiteten Graben ausgelegt.

Die Dränrohre müssen ein Gefälle von 5% haben.

Der tiefste Punkt ist der Anschluss an den Sickerschacht oder den Kanalanschluß.

Schließen Sie das Drainagerohr abschließend an den Sickerschacht oder den Kanalanschluß an.

©Deutscher Bauzeiger 92.12.13 G Bauen - Baugrube - Drainage verlegen - Drainagerohr Montage