Bodentypen

Bodentypen - Boden - Typen - Erden - Steine - Kalk

Bodentypen in Deutschland

Auenböden (Vega)
Auenböden entstehen aus den Ablagerungen von Fluss- und Bachauen.
Weisen einen stark schwankenden Grundwasserspiegel auf.

Braunerden
Braunerden entstehen aus verschiedenen Ausgangsgesteinen und können sich nur entwickeln, wenn der Boden kalk frei ist.

Gleye
Gleye entstehen bei gleichmäßig hoch anstehendem Grundwasser auf allen Ausgangsgesteinen.

Lehm oder Löß
Der Löß ist nach der Eiszeit in verschiedenen Gegenden angeweht worden.

Muschelkalk
Muschelkalk wurde gebildet durch eine Vielzahl von Fossilien und Muscheln, die vor über 250 Millionen Jahren in der Trias das Germanische Becken bevölkerten und sich ablagerten.

Moore
Moore entstehen durch die Verlandung offener Gewässer oder bei andauernd hohem Grundwasserstand.

Parabraunerden
Parabraunerden entstehen häufig aus feinem, kalkhaltigem Ausgangsmaterial wie Löß oder aus Moränenablagerungen, welche die Gletscher der letzten Eiszeit vor mehr als 10.000 Jahren bildeten, indem sie das Gestein zerrieben und zermahlten.

Pelosole
Pelosole entstehen aus tonreichen Ausgangsgesteinen. Sie kommen in vielen Übergangsformen zu anderen Bodentypen vor.

Podsole
Podsole entwickeln sich auf sandigen, nährstoffarmen Substraten. Da sie meist aus Sand oder Feinkies bestehen, versickert der Regen ganz schnell und wäscht die wenigen Nährstoffe und Eisenverbindungen aus dem Oberboden in den Unterboden aus.

Rendzinen
Rendzinen sind flachgründige Skelettböden ("Skelett" = Steine) auf Kalksteinen, die meistens in Hanglagen vorkommen.

Stadtböden
Stadtböden entstehen maßgeblich durch menschliche Eingriffe.
Die massivsten Eingriffe entstehen durch Bautätigkeiten, bei denen Boden ausgehoben, umgelagert, verdichtet und/oder versiegelt wird.

Ton
Ton wird mit der Zeit vom Oberboden in den Unterboden verlagert, was dort zur Ausbildung eines dichten und wasserstauenden Bodenhorizontes führen kann.

Quelle: Bayerisches Landesamt für Umwelt (LfU)

©Deutscher Bauzeiger 7.2.5 Bauen - Baugrube - Baugrunduntersuchung - Bodentypen