Terrassenboden

Der Terrassenboden

Der Terrassenboden kann aus den unterschiedlichsten Materialien bestehen.

Bei der Auswahl sind die Fassade und die stimmige Außengestaltung wichtig.

Terrassenböden sind oft auf die Weggestaltung im Außenbereich angepasst.

Dunkle Bodenbeläge erhitzen sich stark in der Sonne.

Terrassenböden gibt es in vielen unterschiedlichen Materialien.

Bodenbeläge für Terrassen

Holzdielen

Terrassen mit Holzböden sind fußwarm und wirken natürlich.

Holz heizt sich bei starker Sonneneinstrahlung nur wenig auf.

Nicht alle Holzarten eignen sich für die Verlegung im Freien.

Früher wurden Holzbodenbeläge für Terrassen aus tropischen Hölzern hergestellt.

Heute können auch heimische Holzarten so behandelt werden, dass sie sich als Terrassenhölzer eignen.

Holzterrassen können gut in Eigenleistung verlegt werden.

Bodenbeläge aus Holz sollten regelmäßig gepflegt werden.

Natursteinpflaster

Pflastersteine aus Naturstein sind nicht exakt gradlinig behauen.

Bögen und Kreise können sehr gut aus Natursteinen hergestellt werden.

Natursteine sind sehr beständig.

Natursteine sind unempfindlich gegen Witterungseinflüsse.

Betonsteinpflaster und -platten

Pflastersteine aus Beton werden häufig für befestigte Garagen und Einfahrten gewählt.

Betonsteinpflaster- und platten sind sehr günstig.

Betonsteine sind in vielen verschiedenen Farben und Formen erhältlich.

Granitpflaster

Pflastersteine aus Granit sind in unterschiedlichen Farben und Größen erhältlich.

Granitpflastersteine werden auch zur Gestaltung öffentlicher Plätze und Straßen verwendet.

Jeder Pflasterstein aus Granit ist anders.

Rasenpflaster

Rasenpflaster sind Pflaster mit einem großen Fugenabstand und begrünten Zwischenräumen.

Wasser kann durch Rasenpflaster gut versickern.

WPC

WPC bedeutet Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoff.

WPC Platten für die Terrasse sind wasserresistenter als andere Hölzer.

Terrassenböden aus WPC sind rutschfest.

Terrassenböden aus WPC sind splitterfrei.

Zu WPC Böden gibt es noch keine Langzeitstudien, weswegen es schwer zu sagen ist, wie sich dieses Material nach Jahren verhält.

Fliesen

Terrassenböden aus Fliesen lassen sich sehr leicht reinigen.

Terrassenböden aus Fliesen sind pflegeleicht.

Fliesen müssen auf einer ebenen Betonfläche aufgetragen werden, damit sie nicht springen.

Terrassenböden aus Fliesen müssen gut abgedichtet werden.

******************************************

                  NEWS


******************************************