Beschwerdebrief

Beschwerdebrief - Gemeinde - Bauamtschef - Bürgermeister - Bürgermeisteramt

Beschwerdebrief Bauamt

Wenn man sich über einen Mitarbeiter im Bauamt über fachliche Entscheidungen schriftlich beschweren will, muss man das über den zuständigen Vorgesetzten machen.

Es ist allgemein bekannt, dass eine Beschwerde beim direkten Vorgesetzten meistens nicht viel bringt.

Selbst wenn Sie im Recht sind, versucht der Bauamtschef, zumindest nach außen hin, seine Mitarbeiter zu schützen.

Interessant ist die Variante, eine Kopie des Vorgangs dem Bürgermeister der Gemeinde zur Kenntnis zu bringen.
Das Schreiben an den Bürgermeister sollte nicht als Beschwerde zu erkennen sein.

Achtung: auf dem Postweg im Bürgermeisteramt sind schon einige Beschwerdebriefe abhanden gekommen.

Nehmen sie sich die Zeit, die Kopie der Beschwerde direkt im Bürgermeistersekretariat abzugeben.

Ein Gespräch mit dem Bürgermeister kann vielleicht zur Unterstützung ihres Antrags führen.

©Deutscher Bauzeiger - Bauamt - Baubehörde - Beschwerdebrief

******************************************

                  NEWS


******************************************