Bauvoranfrage Grundstück

Bauvoranfrage - Bebaubarkeit - Grundstücke - Bauvorhaben

Die Bauvoranfrage

Mit einer Bauvoranfrage können Sie eine erste Auskunft über die Bebaubarkeit Ihres Grundstückes erhalten.

Durch die Bauvoranfrage finden Sie heraus, ob Ihr Bauvorhaben genehmigungsfähig ist.

Eine Bauvoranfrage kann durch einen Architekten oder Planer gestellt werden.

Eine Bauvoranfrage kostet Gebühren.

Die Höhe der Gebühren für die Bauvoranfrage erfahren Sie bei ihrer Gemeinde.

Die Bearbeitung einer Bauvoranfrage kann manchmal so lange wie die Bearbeitung eines Bauantrages dauern.

Die Bauvoranfrage räumt Zweifel über die Bebaubarkeit aus.

Für eine Bauvoranfrage müssen Sie folgende Bauvorlagen einreichen:

  • Bauantrag
  • Baubeschreibung
  • Lageplan
  • Bauzeichnungen
  • Statische Nachweise
  • Entwässerungsplan
  • Photos
  • Zustimmungen der Nachbarn

Weitere Informationen zur Bauvoranfrage erhalten Sie bei ihrer zuständigen Baubehörde.

©Deutscher Bauzeiger 16.2.1 Bauamt – Bauvoranfrage - Allgemeines zur Bauvoranfrage

weiterlesen Bebauungsplan

******************************************

                  NEWS


******************************************