Nazigesetz Reichsnährstand

Reichsnährstand - Nazigesetz - Bauern - Gesetz - Landwirte - Großagrarier

Reichsnährstand für Bauern - Ein Nazigesetz welches heute noch existiert

Der Reichsnährstand „befreit“ die bäuerliche Landwirtschaft, indem er den Bauern fast alle Freiheit nimmt.
Ihr Land wird für die Bauern per Gesetz unverkäuflich.

Ein Bauernhof darf nun nicht mehr geteilt und nur an einen Nachfolger vererbt werden.

Bauer dürfen sich nur die Besitzer von 5 bis 125 Hektar Land nennen.

Großagrarier müssen profane Landwirte bleiben.

©Deutscher Bauzeiger

******************************************

                  NEWS


******************************************