Versickerungsfähige Hoffläche

Versickerungsfähige Hoffläche - Regenwasser - Pflaster - Bebauungsplan

Die versickerungsfähige Hoffläche im Bebauungsplan

Im Bebuungsplan werden schon die meisten Fragen zur Handhabung mit dem Regenwasser oder Grundstückszufahrten bzw. Stellflächen beantwortet.

Versickerungsfähige Hoffläche

Welche Pflasterarten können Sie verwenden, um eine als versickerungsfähig anerkannte Hoffläche herzustellen.

Als versickerungsfähig wird nur ein Rasengitterstein, Schotterrasen oder grobkörniger Kiesbelag akzeptiert.

Drainpflaster oder Pflaster mit hohem Fugenteil gelten als nicht dauerhaft versickerungsfähig und werden deshalb nicht akzeptiert.

Wichtig ist jedoch für alle Befestigungsarten, dass nicht nur die oberste Schicht versickern kann, sondern auch der restliche Aufbau der Verkehrsfläche vom gewachsenen Boden angefangen, bis hin zur Oberfläche.

Das bedeutet, dass auch das Bettungsmaterial des Pflasters (meist Splitt) und die Tragschicht der Fläche (meist Mineralgemisch) keine Kornanteile enthalten darf, die kleiner als 2 mm Korngröße sind.

©Deutscher Bauzeiger: Versickerungsfähige Hoffläche

******************************************

                  NEWS


******************************************