Bebauungsplan Bestimmungen

Bebauungsplan - Bestimmungen - Flächennutzungsplan - Gemeinde - Bauvorschriften

Der Bebauungsplan mit seinen absonderlichen Bestimmungen

Der Bebauungsplan wird nach der Interessenlage der Gemeinderatsmitglieder aufgestellt.

Der Bebauungsplan wird aus dem örtlichen Flächennutzungsplan der Gemeinde entwickelt.

Im Bebauungsplan befinden sich konkrete Bestimmungen zu Teilgebieten oder auch dem gesamten Planungsgebiet.

Bestimmungen im Bebauungsplan können unter Anderem festlegen:

  • die Dachform
  • die Bauweise
  • die maximale Anzahl der Wohnungen in Gebäuden
  • die maximale Geschossanzahl
  • Anpflanzungen
  • Flächen für Versorgungsanlagen

Grundsätzlich sollten Sie immer den Bebauungsplan einsehen, bevor Sie ein Grundstück kaufen.

Häufig finden sich im Bebauungsplan auch Ausnahmen oder spezielle „örtliche Bauvorschriften“.

Dazu gehören zum Beispiel:

  • Höhenbegrenzungen für die Trauflinie des Daches
  • Ausrichtung des Dachfirstes
  • Neigung des Daches

Für einige Künstler unter den Gemeinderatsmitgliedern und im Bauamt ganz wichtig:

  • Farbe und Material der Dächer
  • Farbe und Material der Fassaden

©Deutscher Bauzeiger Bauamt - Bebauungsplan - Bestimmungen

******************************************

                  NEWS


******************************************