Bauantrag

Bauantrag - Bauordnung - Bauvorlagenverordnung

Der Bauantrag

Wichtig ist die Einhaltung der Bauordnung bzw. der Bauvorlagenverordnung.

Für ein neues Bauprojekt muss ein Bauantrag gestellt werden.

Die Formulare und Anträge zum Bauantrag erhalten Sie in Ihrer Gemeinde.

Manche Gemeinden bieten die Anträge auch zum Download an.

Je nach Bundesland sind die Einzelheiten zum Bauantrag in der Bauordnung und der Bauvorlagenverordnung geregelt.

Ein Bauantrag kann nur von einem „bauvorlageberechtigten“ Planer erstellt werden.

Der Bauantrag muss schriftlich eingereicht werden.

Alle für das Bauvorhaben wesentlichen Unterlagen müssen mit dem Bauantrag eingereicht werden.

Zu den Unterlagen eines Bauantrags gehören:

  • Das Bauvorhaben auf einem Auszug aus der Liegenschaftskarte
  • Baubeschreibung
  • Alle wichtigen Berechnungen
  • Angabe zu den erwarteten Gesamt- und Rohbaukosten
  • Technische Nachweise (Standsicherheits-, Wärmeschutz-, Schallschutznachweis)
  • Entwässerungsgesuch
  • Erklärende Details

Das Bauamt erhält zwei, in manchen Fällen auch drei Sätze des Bauantrags.

Das Bauamt kann unter Umständen auch weitere Ausfertigungen verlangen.

©Deutscher Bauzeiger 22.1.1 Bauamt - Bauantrag

******************************************

                  NEWS


******************************************