Photovoltaikanlage - Bebauungsplan

Antrag auf Ausnahmegenehmigung des Bebauungsplans

Vorgaben des Bebauungsplans gegen die optimale Ausrichtung des Dachfirstes.

Formular bei der Gemeinde besorgen.

Formular ausfüllen

Widerspruch kann auch formlos an die Baubehörde gestellt werden.

Widerspruch einlegen

Mit der übergeordneten Behörde des Landkreises in Verbindung treten und versuchen, über diese Behörde die Ausnahmegenehmigung durchzusetzen.

Wenn die Ausnahme nicht funktioniert, Antrag auf Befreiung nach § xxx Bauordnung des jeweiligen Bundeslandes stellen.

Der Behörde gegenüber deutlich machen, dass die Befolgung des Bebauungsplans in diesem Fall eine nicht beabsichtigte Härte darstellen würde, und weder die Öffentlichkeit noch die anderen Anwohner beeinträchtigt.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

FORMULAR

Bauvorhaben in Gemeinde/ Stadt ________________________________

Bebauungsplan Gemeinde Plan Nr. _____________________

Antrag auf Befreiung

Sehr geehrte Damen und Herren,

es wird beabsichtigt, auf dem Grundstück LP Nr. ________________ ein Einfamilienhaus siehe beiliegende Pläne _______________ zu errichten.

Da hier ein rechtskräftiger Bebauungsplan Nr. ____________________ vorhanden ist, § xxx ______________________(Bauanzeige) geplant.

Die Bescheinigung der Gemeinde ________________, dass das Grundstück erschlossen ist, und dass für das Grundstück keine Veränderungssperre besteht, wurde vorab geprüft und liegt als Kopie bei.

Im Bebauungsplan sind in § xxx Zi. xxx Hauptfirstrichtungen vorgeschrieben, dass diese für das geplante Wohngebäude parallel zur nächstgelegenen Straßenbegrenzungslinie anzuordnen sind.

Hiermit beantrage ich eine Befreiung vom Bebauungsplan für mein Bauvorhaben, dass die dort geforderte Firstrichtung für das Wohngebäude senkrecht zur nächstgelegenen Straßenbegrenzungslinie angeordnet werden darf, wie im beigefügten Lageplan angegeben.

Begründung:

Um die Anforderungen an die Firstrichtung gem. Bebauungsplan zu erfüllen, müsste das geplante Wohnhaus mit dem First ________________________stehen.

Baubeschreibung
Eine Ausrichtung des Dach-Firstes in Nord-Süd-Richtung hat negative Auswirkungen auf die Solarzellen.

Im Solarzeitalter macht es keinen Sinn, wenn die Dachflächen wie oben ausgeführt, zur Nutzung von Solarenergie genutzt werden sollen.

Um einen optimalen Ertrag für Solarthermie bzw. Photovoltaik zu bekommen, soll der Dach-First in Ost-West-Richtung stehen, damit die Süd-Dachfläche optimal ausgenutzt werden kann.

Diese Bedingung wird bei der geplanten Ausrichtung des Hauses Dach-First in Ost-West-Richtung geradezu ideal erfüllt.

Baubeschreibung

Text einfügen



Ich bitte daher, der beantragten Befreiung vom gültigen Bebauungsplan zuzustimmen und den Befreiungsbescheid, wenn möglich kurzfristig zu erstellen, da dieses Befreiungsverfahren vor der Mitteilung an die Baubehörde nach § 69a abgeschlossen sein muss.

Mit freundlichen Grüßen

........................

- Entwurfsverfasser -



Anlage:
- Lageplan M. 1:500 aus den Entwurfsunterlagen mit geplanter Bebauung und Änderung der Firstrichtung

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Sollte sich die Gemeinde stur stellen, bleibt Ihnen nur der Klageweg vor Gericht.

Die Wahrscheinlichkeit Recht zu bekommen, ist sehr groß.

******************************************

                  NEWS


******************************************