Die virtuelle Bemusterung

Haus - Musterhaus - Hausanimation - CAD - Animation - Entwurf

Die virtuelle Bemusterung beim Bauträger

Die virtuelle Bemusterung ist ein CAD - animierter Entwurf.

Die virtuelle Bemusterung unterscheidet sich von einem gezeichneten Haus.

Die virtuelle Bemusterung ist die Möglichkeit für jeden Bauherren, sein Wunschhaus im zukünftig gebauten Originalzustand auf einem PC zu besichtigen.

Die virtuelle Bemusterung bedeutet Entscheidungssicherheit für Sie, von Anfang an.

Diese Hausanimation kommt dem Original sehr nahe.

Das virtuelle Haus

Die virtuelle Bemusterung zielt genau darauf ab, den Entwurf, das Musterhaus zu präsentieren, den sich der Bauherr ausgesucht hat.

Bei der virtuellen Bemusterung können Sie Ihre Vorstellungen mit der zukünftigen Bauplanung vergleichen und prüfen, ob diese übereinstimmen.

Die virtuelle Bemusterung bietet Ihnen die Möglichkeit, durch jeden Raum hindurchspazieren zu können.

Bei dem virtuellen Durchgang Änderungen durchführen

Die virtuelle Bemusterung ist ein Mittel, um auf die individuellen Wünsche der Bauherren gezielt eingehen zu können.

Die virtuelle Bemusterung setzt die Wünsche und Vorstellungen des Bauherren um, und trägt somit zur Überzeugung des Bauherren bei.

Die virtuelle Bemusterung berücksichtigt die Auswirkungen des Grundrisses und stellt die Einrichtungsgegenstände und Möbel in den einzelnen Räumen dar.

Die virtuelle Bemusterung sorgt für eine Übersicht, ob alles zusammenpasst oder ob Kleinigkeiten verändert werden müssen.

Die virtuelle Bemusterung kann auch fast jedes Material, innen wie außen, sowie die Oberflächenbeschaffenheit und Farbwirkung darstellen.

Die virtuelle Bemusterung kann Kombinationen wie z. B. den Fliesenspiegel und das Waschbecken im Badezimmer detailgenau zeigen.

©Deutscher Bauzeiger 2.2.4 Bauträger - Virtuelle Bemusterung

******************************************

                  NEWS


******************************************