Estrich Protokoll

Das Estrich Protokoll allgemein

Unter manchen Estrichen wird eine Fußbodenheizung eingebaut.

Je nach Estrich wird nach einer festgelegten Zeit ein Funktions- und Belegreifheizen durchgeführt.

Der Estrich muss unbedingt aufgeheizt werden.

Bevor der Bodenbelag eingebaut wurde, muss der Boden thermisch belastet worden sein.

Zum Ablauf des Funktions- und Belegreifheizens muss ein Protokoll angefertigt werden.

Das Estrich Protokoll

Der Estrich wird nach einem Protokoll aufgeheizt.

Die Temperaturen werden täglich gesteigert und wieder heruntergefahren.

Das Belegreifheizen wird nach dem 7-tägigen Funktionsheizen durchgeführt.

Wenn die Belegreife noch nicht erreicht wurde, muss weitergeheizt werden bis sie erreicht ist.

Während dem Heizen muss der Raum belüftet werden, Durchzug sollte allerdings vermieden werden.

Der Boden soll in der Zeit des Belegreifheizens frei bleiben von Abdeckungen und Baumaterialien.

Das Estrich-Protokoll muss vom Auftraggeber und dem Heizungsbauer unterschrieben werden.

Bevor der spätere Fußbodenbelag verlegt wird, muss dem Verleger dieses Protokoll ausgehändigt werden.

Der Estrich wird so lange trocken geheizt, bis er nur noch die erforderliche Restfeuchte aufweist.

Dafür werden an ausgewiesenen Stellen Messpunkte eingerichtet, an denen die Messungen stattfinden können.

Bis zur Abnahme des Estrichs ist der Estrichverleger verantwortlich für den Schutz des Estrichs.

Nach einigen Tagen kann eine Sichtabnahme des Estrichs erfolgen.
Grundsätzlich sollte die Endabnahme erst bei Erreichen der Belegreife des Estrichs stattfinden.

Nach der Abnahme des Estrichs liegt die Beweislast beim Bauherrn.

Ablauf des Belegreifheizens

Tag 1 - 4geheizt mit steigender Temperatur
Tag 5 - 15geheizt mit maximaler Temperatur
Tag 16 - 18     Absenken der Temperatur
Tag 19Feuchtigkeitsmessung

 

 

Im Protokoll wird festgehalten

Um welches Objekt handelt es sich?

In welchem Raum findet die Prüfung statt?

Wer ist der Bauherr / Auftraggeber?

Welche Fußbodenheizung wurde eingebaut?

Wie war der Ablauf des Belegreifheizens?

Welche Restfeuchtigkeit wurde erreicht?

Sind sichtbare Mängel oder Risse vorhanden?

Stimmt die Höhenlage des Estrichs?

Wann wurde mit dem Belegreifheizen begonnen?

Wann wurde das Belegreifheizen beendet?

Wann wurde mit dem Verlegen der Bodenbeläge begonnen?

Wann wurde das Verlegen der Bodenbeläge beendet?

Weitere Fragen zum Estrich

Sind erdberührende Räume ausreichend abgedichtet worden?

Sind erdberührende Räume ausreichend wärmegedämmt?

Wurde auf jungen Betondecken eine Dampfbremse aufgebracht?

Wurde ein Aufheizprotokoll erstellt?

Sind die Messstellen im Estrich gekennzeichnet?

Wurden die Messungen an den dafür vorgesehenen Messstellen durchgeführt?

Sind im Estrich Unebenheiten oder Risse vorhanden?

Stimmt die Höhenlage mit den Plänen überein?

weiterlesen Innenausbau

******************************************

                  NEWS


******************************************