Versorgungsschacht Bodenplatte

Bodenplatte - Versorgungsschacht - Hausanschlüsse - ohne Keller - Versorgung - Stadtwerke

Die Bodenplatte ohne Keller und der Versorgungsschacht

Bei einem Haus ohne Keller brauchen Sie in der Regel einen Versorgungsschacht unter der Bodenplatte.

Auf den Einbau eines Versorgungsschachtes sollten Sie unbedingt achten.

Die geforderte Größe eines Versorgungsschachtes ist je nach Stadtwerken unterschiedlich.

Der Versorgungsschacht unter der Bodenplatte

Das ist wichtig, um die Hausanschlüsse im frostsicheren Bereich einbauen zu können.

Der frostgeschützte Bereich liegt normalerweise bei mehr als 80 cm unter der Geländeoberfläche.

In der Bodenplatte wird eine Aussparung gelassen.

Sie können auch Leerohre legen, wenn Ihre Anschlüsse noch nicht gelegt werden können.

Sind die Rohre verlegt, kann der Versorgungsschacht mit Füllmaterial geschlossen werden.

Der Arbeitsraum von außen muss so lange offen bleiben, bis alle Anschlüsse hergestellt wurden.

Optimal ist es, wenn die Versorgungs-(leer)rohre schon gelegt werden, bevor die Bodenplatte gegossen wird.

©Deutscher Bauzeiger 31.2.1 Bauen - Bodenplatte - Versorgungsschacht Bodenplatte

******************************************

                  NEWS


******************************************