Baustromverteiler Prüffristen

Baustromverteiler - Prüffristen - Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen - Sichtprüfung - TRBS 1203

Beispiel für eine Prüffristenfestlegung

täglich:

Betätigen der Prüftaste der Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen durch den Nutzer der Baustromanlage

monatlich:

  • messtechnische Prüfung der Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen durch eine befähigte Person
  • Sichtprüfung aller Betriebsmittel durch eine befähigte Person

halbjährlich:

  • Messung von Isolationswiderständen durch eine befähigte Person
  • Überprüfung von Schutzleiterverbindungen durch eine befähigte Person
  • messtechnische Überprüfung der Schleifenimpedanz durch eine befähigte Person

Wer ist eine befähigte Person

Technische Regeln für Betriebssicherheit TRBS 1203
Allgemeine Anforderungen an befähigte Personen

Aufgrund der Fachkenntnisse aus Berufsausbildung, Berufserfahrung und zeitnaher beruflicher Tätigkeit muss ein zuverlässiges Verständnis sicherheitstechnischer Belange gegeben sein, damit Prüfungen ordnungsgemäß durchgeführt werden können.

In Abhängigkeit von der Komplexität der Prüfaufgabe (Prüfumfang, Prüfart, Nutzung bestimmter Messgeräte) können die erforderlichen Fachkenntnisse variieren.

©Deutscher Bauzeiger 33.2.1 Bauen - Baustelleneinrichtung - Baustrom bestellen - Baustromverteiler Prüffristen

******************************************

                  NEWS


******************************************